Im Tölzer Kurier 05/2015

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Vorstellung der neu gestalteten Homepage

Bad Tölz: Bereits zur 9. Jahreshauptversammlung luden die Unternehmerfrauen im Handwerk Miesbach- Bad Tölz- Wolfratshausen. Die 1. Vorsitzende Sandra Büttner begrüßte die anwesenden Damen und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

Anschließend berichtete Sie von der Mitgliedersammlung des Landesverbandes am 25.03. in München. Wo sich der Präsident des bayerischen Handwerkstages Georg Schlagbauer vorstellte. Er sprach über die Ausbildung von Flüchtlingen im Handwerk. Die Handwerkskammer setze sich für die 3 + 2 Regelung ein. Das heißt entscheidet sich ein Asylbewerber eine Ausbildung zu beginnen, solle er ein garantiertes Bleiberecht für 3 Jahre Ausbildung und 2 Jahre danach bekommen. Bis zum Herbst soll es dazu einen Flyer mit Informationen und Tipps zur Ausbildung von Asylanten von der Handwerkskammer geben. Ein Thema waren auch die Finanzen. Wobei die Abgabe an den Landesverband für die Arbeitskreise pro Mitglied und Jahr um 2 Euro steigt.

Von der Kasse konnte Margaretha Schmelcher-Ritt positives mitteilen, deshalb wird die Erhöhung der Abgabe an den Landesverband auch nicht an die Mitglieder weitergegeben, es bleibt bei 70 Euro Mitgliedsbeitrag.

Die Neuwahlen ergaben nur geringfüge Veränderungen. Im Vorfeld hatte Rosi Spindler erklärt als Beisitzerin nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Für Sie kam Martina Haslinger in die Vorstandschaft, ebenfalls neu dabei als Beisitzerin ist Marianne Neher. Die anderen Damen wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die neue Vorstandschaft setzt sich zusammen aus

1.     Vorsitzende – Sandra Büttner (Bäckerei)
2.     Vorsitzende – Lisa Trischberger
3.     Kassenwartin – Margaretha Schmelcher-Ritt (Zimmerei)
4.     Schriftführerin – Maria Oswald (Schreinerei)
5.     Beisitzerin – Marielle Pascher ( Reifen – Service - Center)
6.     Beisitzerin – Martina Haslinger (kreatives Stricken)
7.     Beisitzerin – Marianne Neher (Rolladenbau- und Sonnenschutztechnik)

Die Präsentation der neuen Webseite übernahm Marianne Neher, sie ist auch die Pflege der Seite zuständig. Die Internetseite ist eine Mikroseite des Landesverbandes. Finden kam man diese unter www.unternehmerfrauen-bayern.de. unter dem Menüpunkt Arbeitskreise kommt man auf die Startseite der Unternehmerfrauen Miesbach – Bad Tölz – Wolfratshausen oder direkt unter www.unternehmerfrauen-bayern.de/de/miesbach-bad-toelz/miesbach-bad-toelz.html

Auf der Startseite werden Interessierte über die nächste Veranstaltung des Arbeitskreises informiert. Das ganze Jahresprogramm findet am unter dem Menüpunkt Veranstaltungen. Ein Ziel der Unternehmer- und Meisterfrauen ist die Weiterbildung. Über die Fortbildung zur Bürokauffrau, kaufmännischen Fachwirtin und Betriebswirtin HWK, deren Lerninhalte speziell für Handwerkerfrauen zugeschnitten sind, kann man sich ebenfalls informieren.

Die Unternehmerfrauen treffen sich einmal im Monat zu Fachvorträgen, praxisorientierten Seminaren und Erfahrungsaustausch. Sie freuen Sich über interessierte Gäste und nehmen gerne weitere Mitglieder auf.

Als nächstes steht eine Kräuterwanderung mit Elisabeth Rechthaler auf dem Programm. Nächstes Fachseminar ist das Persönlichkeits-Modell mit Christian Conrad-Koch.

Ansprechpartner sind:
Sandra Büttner, Tel. 08041 9079, E-Mail: buettner.sandra@web.de
Maria Oswald, Tel: 08042 5358, E-Mail: maria@schreinerei-josef-oswald.de

 

Diese Seite befindet sich im Aufbau!
UFH Miesbach - Bad Tölz - Wolfratshausen e. V.